Die Befürworter des Familienartikels behaupten, dieser schaffe mehr Wahlfreiheit. Doch genau das Gegenteil ist der Fall!

Beim Familienartikel drehen sich Argumente oft um die hohen Kosten. Doch das eigentliche Problem ist die soziale Ungerechtigkeit die gefördert wird.

Es ist nicht Aufgabe des Staates ein Familienmodell zu bevorzugen, schon gar nicht auf Kosten aller. Von Kinderzulagen profitieren alle Familien gleichermassen.

6 Wochen Ferien geben Raum für mehr ehrenamtliche Arbeit, sinnvolle Nebentätigkeiten und kreatives Unternehmertum.

Echte Konkordanz kann nur durch die Volkswahl ohne Hickhack und Spielchen hergestellt werden.